[email protected] - Wir sind täglich von 8 bis 22 Uhr für dich da

Hausarbeit vom Ghostwriter
schreiben lassen

Hast du schon mal darüber nachgedacht, wieviel Zeit du an der Uni verbringst? Es ist immer schwer, eine Balance zwischen Freizeit und Studium zu finden, nicht wahr? Nicht alle Studenten können eine wissenschaftliche Arbeit richtig verfassen, weil diese mit großem Zeitaufwand verbunden ist. In diesem Fall wende dich an unsere Ghostwriting-Agentur und bekomme professionelle Hilfe. Wir erstellen für dich eine hervorragende Hausarbeit der besten Qualität. Dabei arbeiten wir immer nur nach den Anweisungen unseres Kunden. Also, sende uns deine Anfrage und wir machen den Rest!

Jetzt Unverbindlich Anfragen

Eine der wichtigsten Formen einer wissenschaftlichen Arbeit ist die schriftliche Hausarbeit. Die Hausarbeit hat in letzter Zeit sehr an Bedeutung gewonnen, da das Verfassen schriftlicher Arbeiten Teil der neuen Abschlüsse ist, gemeint ist Bachelor und Master. Die formalen sowie die inhaltlichen Voraussetzungen einer Hausarbeit unterscheiden sich von Fach zu Fach und sind an den verschiedenen Hochschulen und Universitäten anders geregelt.

Das Ziel einer Hausarbeit ist es, sich gründlich mit einem Thema zu beschäftigen, die Problematik zu erkennen, diese einzugrenzen und klar durchzuarbeiten. Die Arbeit soll das Wissen und das richtige Einsetzen von wissenschaftlichen Theorien und Methoden vermitteln.

Wie die Hausarbeit aufgebaut wird, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Wichtig dabei ist die eigentliche Fragestellung. Diese sollte präzise sein, denn so kann eindeutig darüber entschieden werden, was geschrieben werden soll und was nicht. Bereiche auszuklammern ist nicht unwichtig.

Da der Umfang einer solchen akademischen Arbeit vorgegeben ist, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, abzuschweifen. So soll die Arbeit auf das Nötigste eingegrenzt werden.

Am Anfang des Studiums legt man bei der Bewertung mehr Wert auf die Technik der geschriebenen Arbeit. In höheren Semestern wird mehr auf das selbstständige Arbeiten Wert gelegt. Es soll mehr Auseinandersetzung mit dem Thema geben und möglichst sollten eigene Ansätze eingebracht werden.

Lies hier, was unsere Kunden über uns zu sagen haben

Lass dich von den Erfolgsgeschichten unserer Kunden inspirieren!

Wie entsteht eine Hausarbeit?

Die Gliederung einer wissenschaftlichen Arbeit besteht aus einer Einleitung, dem Hauptteil und dem Schluss. Die Einleitung dient dazu, den Leser für das gewählte Thema zu gewinnen und langsam hinzuführen, die gewählte Fragestellung wird in Abschnitten bearbeitet. Sie soll die Fragestellung beinhalten und diese zum Teil begründen. Die Einleitung kann auch den Aufbau der Arbeit beschreiben und die Hauptressourcen angeben. Der Hauptteil sollte durchdacht und argumentativ aufgebaut werden und nach jedem Kapitel kann ein persönliches Fazit folgen. Der Schluss soll das Geschriebene auf den Punkt bringen und ist die Zusammenfassung der Hausarbeit.

Wie sieht eine Hausarbeit aus?

Das Deckblatt, das Inhaltsverzeichnis und die Literaturliste sind auch Teil einer Hausarbeit. Jede wissenschaftliche Arbeit sollte diese Bestandteile enthalten.

Was nicht unbedingt verlangt wird, jedoch aber angemessen erscheint, sind optionale Dinge: Oft wird ein Vorwort verwendet, dieses kommt vor der Einleitung der Arbeit. Anhänge und Abbildungsnachweise sind auch willkommen.

Zu jeder wissenschaftlichen Arbeit gibt es formale Anforderungen zum Layout. Es gibt einen bestimmten Standart, den man prinzipiell einhalten sollte. Man sollte sich jedoch erst erkundigen, ob der Fachlehrer auch diese formalen Anforderungen für die Hausarbeit vorgibt, oder ob seine Vorgaben abweichen. Betroffen sind Seitenränder, Zeilenabstände, Schriftgröße, Überschriften, Fußnoten, Zitate, Blocktext, Kopfzeilen. Wenn es sich um ein Proseminar handelt, liegt der Umfang einer Hausarbeit zwischen 12 und 15 Seiten. Bei einem Hauptseminar sind es 15 bis 25 Seiten. Alle Seiten der Arbeit müssen durchnummeriert werden, außer dem Deckblatt und dem Inhaltsverzeichnis.

Sprachliche Anforderungen

Das wichtigste einer wissenschaftlichen Arbeit ist ganz klar der Inhalt. Jedoch spielen die sprachliche Gestaltung, die Ausdrucksweise und die richtige Verwendung von Fachbegriffen eine wichtige Rolle. Der sprachliche Stil ist bei der Bewertung der Hausarbeit entscheidend. Es sollte auch auf die Kleinigkeiten geachtet werden sowie das korrekte Zitieren. Man sollte auf die selbstverständlichen Regeln wie die Grammatik, die Zeichensetzung und die Rechtschreibung, so wie sie der aktuelle Duden vorgibt, achten. Dieser Stichpunkt gilt besonders für die Studenten in den frühen Semestern, da eine gute Hausarbeit oft durch formale Mängel in der Note runtergezogen wird.

Außerdem ist es wichtig, dass die geschriebenen Sätze klar und verständlich formuliert werden. Der Leser hat keine Möglichkeit, beim Autor fürs Verständnis nachzufragen, somit muss alles zum Thema drinstehen. Umgangssprache sollte vermieden werden, ebenso Füllwörter. Außerdem sollte man die Hausarbeit für den Leser interessant gestalten, sodass der Leser ein gewisses Lesevergnügen empfindet.

Auf Folgendes sollte beim Schreiben einer Hausarbeit Wert gelegt werden.

Zur Newsletter Anmeldung

Falls du aktuelle News von uns erhalten möchtest, gib deine E-Mail-Adresse ein!

7 Schritte zu einer perfekten Hausarbeit

  1. Die Hausarbeit wird in den Ferien geschrieben? Kläre alle Details und Fragen rechtzeitig mit dem Dozenten ab. Es ist hilfreich, bereits vor dem Gespräch mit dem Dozenten zu klärende Fragen zu stellen und alle nötigen Informationen zu sammeln.
  2. Um sich eine aufwendige Suche nach der richtigen Literatur zu sparen, frage deinen Dozenten. In den meisten Fällen kann dies sehr hilfreich und produktiv sein.
  3. Fange mit der Hausarbeit rechtzeitig an, je früher desto besser. Man sollte Notizen schreiben und sich einen Zeitplan erstellen, so hat man alles Wichtige im Überblick.
  4. Ein Teil jeder wissenschaftlichen Arbeit sind die Quellenangaben. Diese sollte man nicht bis zum Schluss aufsparen, sondern schon während des Verfassens in den Text eintragen.
  5. Wichtig ist der Umgang mit den verschiedenen Textverarbeitungsprogrammen. Man sollte alle Daten immer wieder abspeichern und Sicherungskopien erstellen, um einen möglichen Datenverlust zu vermeiden. Zwischendurch Papierausdrücke zu erstellen, kann hilfreich sein, um das Gesamtbild im Auge zu behalten.
  6. Überprüfe Schritt für Schritt die Hausarbeit nach ihren Bestandteilen:
    • Ist die Fragestellung deutlich erkennbar, präzise, eindeutig und begründet und die Idee dahinter relevant?
    • Ist der Aufbau nachvollziehbar? Wurden die Begriffe definiert?
    • Wurde die Literatur eigenständig gesammelt, war sie ausreichend, um die gestellte Frage zu beantworten? Wurden bestimmte Informationen ausgelassen? Sind die Quellen richtig angegeben worden?
    • Ist der Theorieteil ausreichend, um die Frage zu beantworten und ob die Fakten vollständig wiedergegeben sind? Ist die zentrale Message aussagekräftig, gibt es Widersprüche?
    • Wurde es richtig zitiert, sowie hat sich die Rechtschreibung und Grammatik bewährt? Ist die Arbeit verständlich geschrieben? Stimmt das Layout den Normen und ist es übersichtlich?
  7. Gebe deine Arbeit rechtzeitig ab, weil für jede Abgabe ein fester Termin gesetzt wird.

Wir als Ghostwriter halten uns an diese Schritte. Wenn du mit der Hausarbeit selbst nicht klarkommst, sind wir für dich da!

Jetzt anfragen